Loading...
Seminare – Begeistern statt belehren

Praxisnah und nachhaltig wirksam

Wir sind seit vielen Jahren einer der führenden Trainingsanbieter an Hochschulen und Forschungseinrichtungen und haben inzwischen über 1.600 Seminare mit mehr als 16.000 Teilnehmer*innen durchgeführt.

Unsere Trainings sind von promovierten Akademiker*innen aus unterschiedlichen Disziplinen ganz nah am wissenschaftlichen Alltag entwickelt. Wir sind vertraut mit Graduiertenkollegs, Doktorand*innen- und Mentoringprogrammen und kooperieren eng mit verschiedenen Hochschulen und Forschungseinrichtungen, um unsere Trainings immer wieder an die aktuellen Bedürfnisse anzupassen. Dabei setzen wir auf kreative Lernmethoden und wagen öfter mal was Neues. Wir ermutigen unsere Teilnehmer*innen zu neuen Perspektiven und ungewohnten Herangehensweisen. So bleibt Erlerntes nachhaltig im Gedächtnis und ermöglicht Veränderung und Weiterentwicklung.

Unsere Trainings richten sich an Doktorand*innen, Post-Docs, Professor*innen und wissenschaftliche Führungskräfte auf ihrem persönlichen Karriereweg. Wir bieten unsere Seminare in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowohl in deutscher als auch englischer Sprache an.

Mit unserem Seminarfinder können Sie das passende Angebot für sich ermitteln.

Siegel Qualitätssicherung

SEMINARFINDER


» Filter zurücksetzen

Finde hier
Dein Seminar

Clear, engaging and persuasive

Academic writing to stand out

2 Tage  |  englisch  |  Auch als Online-Workshop verfügbar
Dr. Matteo Garavoglia

“How can I make sure my paper stands out from the others…?” Excellent research is fundamental. But so is sharing it effectively with the broader academic community! This seminar supports participants in learning how to structure their academic writing so as to stand out from the crowd by producing writing that is clear, engaging and persuasive. Through its unique one-to one session offered on the second day of the workshop, this can be achieved for academic articles but also for policy briefs, media editorials or funding applications.

Best Practices for Virtual Meetings

Running a remote session with poise

2 Tage  |  englisch  |  Auch als Online-Workshop verfügbar
Ric Oquita

“Whose turn is it? … Do we have a connection problem? … Is anyone there?” – Running virtual meetings simply differs from having face-to-face dialogue. Besides handling technical issues, team communication is often challenging and can be met with competent moderation, solid documentation and pro-active feedback. Integrating interactive exercises, trainer input and discussion, this online workshop is designed to acquaint you with the Zoom Pro platform, enabling you to prepare, host, and revise professional virtual meetings.

Supervising PhD candidates

expertise and leadership

1-2 Tage  |  englisch  |  Auch als Online-Workshop verfügbar
Dr. Anja Frohnen

Disappointment, misunderstandings, conflicting roles… Even though the working relationship between supervisor and PhD candidate seems to be fairly straightforward, there can be pitfalls along the way. A supervisor must combine discussing issues on an expert level with the role of technical supervisor, which comes with different expectations and demands. This role is often hard to define, because it does not entail disciplinary responsibility. The workshop will show you how to avoid becoming caught between different roles and position yourself in the right way vis-à-vis all actors in your working environment. To this end, we will look at typical conflict scenarios and identify adequate communication strategies.

Supervision und Betreuung von Doktorand*innen

Führung durch Kompetenz

1-2 Tage  |  deutsch  |  Auch als Online-Workshop verfügbar
Dr. Anja Frohnen

Enttäuschung, Missverständnis, Rollenkonflikt… Auch die scheinbar so eindeutige Arbeitsbeziehung, wie diejenige von Betreuer*in und Doktorand*in, beinhaltet Stolperfallen. Vom fachlichen Austausch führt den*die Betreuer*in der Weg zu einer fachlichen Führung, die allseits mit Erwartungen und mit Ansprüchen besetzt ist. Weil es sich nicht um eine disziplinarische Führungsverantwortung handelt, fällt die Klärung der Rolle oft schwer. Der Workshop zeigt, wie man die Falle einer Sandwichposition vermeiden und sich gegenüber allen Akteuren im Arbeitsfeld positionieren kann. Dazu werden u.a. typische Konfliktszenarien und adäquate Kommunikationsstrategien beleuchtet.

Career planning

What are my further career movements?

1-2 Tage  |  englisch  |  Auch als Online-Workshop verfügbar
Dr. Anja Frohnen, Matthias Merkelbach

What do I want? What are my skills and abilities? Maybe I should…? The big issues in life will only very rarely be solved through casual chitchat. It will take careful consideration to decide whether you are able to and want to remain in the academic field, or instead choose a non-academic career. This workshop will provide guidance and help you find out which path will lay a solid foundation for your future, both on a professional and personal level. A series of interactive exercises will give you a clear idea of where you are at and make it easier to define what options you have.

Karriereplanung für Promovierende

Was will ich? Was kann ich? Sollte ich vielleicht…?

1-2 Tage  |  deutsch  |  Auch als Online-Workshop verfügbar
Dr. Anja Frohnen, Matthias Merkelbach

Zentrale Lebensfragen lassen sich (meist) nicht am Küchentisch lösen. Ob man in der Wissenschaft bleiben kann und will, oder wie es außerhalb der Hochschullaufbahn aussieht, will genau bedacht sein. Dieser Workshop bietet Unterstützung und Anleitung zum Aufspüren einer Perspektive, die geradewegs in die Praxis und in die eigene Zukunft führt. In der Progression interaktiver Übungen wird sichtbar, was ist, und es wird erkennbar, was geht.

Career planning for postdocs

Little teamwork, high degree of competition, short-term contracts and more criticism than feedback

2 Tage  |  englisch  |  Auch als Online-Workshop verfügbar
Dr. Anja Frohnen

Academics are prone to feel a lot of pressure in the postdoc phase. Now is the time to take decisions that will determine your personal and professional future. Do I have what it takes to go for an academic career, or will I be happier somewhere else? This workshop is designed to provide guidance on what career path is right for you and will give you some insights into how career objectives and ambitions can be achieved, with a focus on identifying different courses of action. Clear and smart decisions can only be taken from a strong basis of self-confidence and motivation.

Karriereplanung für Postdocs

Wenig Team, viel Konkurrenz, befristete Verträge und statt Feedback oft eher Kritik

1-2 Tage  |  deutsch  |  Auch als Online-Workshop verfügbar
Dr. Anja Frohnen, Matthias Merkelbach

In der Postdoc-Phase geraten Wissenschaftler*innen leicht unter Druck. Entscheidungen zur Berufs- und Lebensplanung lassen sich nicht mehr aufschieben. Schaffe ich die wissenschaftliche Laufbahn oder wartet wo anderes mein Glück? Eine bessere Orientierung, welcher Berufsweg der richtige ist und wie die beruflichen Ziele und Wünsche konkretisiert werden können, ist, was dieser Workshop mit Blick auf Handlungsoptionen zu erreichen hilft. Selbstsicherheit und Motivation bilden die Basis für klare und kluge Entscheidungen.

Pit stop leadership

What developments has your leadership approach undergone?

1 Tag  |  englisch  |  Auch als Online-Workshop verfügbar
Dr. Anja Frohnen

What changes are visible? This workshop dedicated to professors has been designed to help participants from the first workshop reflect upon the progress they have made and facilitates the transfer of lessons learned to their everyday life. Specific examples from the field can and will be analyzed to discuss both challenging and positive experiences. Peer advice will help you take a closer look at your own group of staff, the delegation process, potential motivation strategies and your own decision-making approach.

Boxenstopp Führung

Was hat sich in Führungsaufgaben entwickelt?

2 Tage  |  deutsch  |  Auch als Online-Workshop verfügbar
Dr. Anja Frohnen

Wo sind Veränderungen sichtbar? Um zu reflektieren, was nach einem ersten Workshop mit welchem Erfolg umgesetzt wurde, dient dieses Angebot an Professor*innen der individuellen Transfersicherung. Was als herausfordernd und was als unproblematisch erlebt wird, darf und soll anhand konkreter Praxisbeispiele analysiert werden. Eine kollegiale Beratung lenkt die Sicht auf die eigene Mitarbeiter*innengruppe, auf den Delegationsprozess, mögliche Motivationsstrategien und auf das persönliche Entscheidungsverhalten.



Dr. Anja Frohnen Geschäftsführung +49 (0)221 801 29 43 Mo-Fr 8 – 20 Uhr